NACHHALTIGE WERTSCHÖPFUNGSKETTE

Nachhaltige Wertschöpfungskette Biodiesel

Es ist wichtig zu verstehen, dass, wenn wir über Nachhaltigkeit denken wir an die Entwicklung der vorhandenen Ressourcen beziehen, ob ökonomische, ökologische oder soziale. Es ist für diesen, und nicht in Übereinstimmung mit den Beiträgen in der traditionellen Kette von Biodiesel, präsentieren wir dieses Projekt Wert 100% Kolumbianer, weiter beabsichtigt, die Umweltverschmutzung zu reduzieren, mehr Arbeitsplätze zu schaffen und die größtmöglichen Nutzen Fettabfälle in der Kette erzeugt bauen Essen.

Die Kette ist eine messbare und nachvollziehbare, aufrichtig, nachhaltige Lösung und geht darüber hinaus für alle von uns und unsere Familien haben einen besseren Planeten zu leben. Beginnt in nachhaltiger Pflanzenölpalme in der östlichen Plains, wo die Frucht in den Extraktor geschickt wird, und dann wird eine Raffinierung erzeugt, ein raffiniertes Öl zu erhalten, gebleicht und desodoriert, die als Rohstoff für die Herstellung von Biodiesel verwendet werden können, aber in diesem Fall wird es als Frittieröl verwendet werden.

Nach dem Gebrauch über eine Vertriebskette wird das verwendete Pflanzenöl (AVU) aus verschiedenen Bereichen gesammelt, wo sie verbraucht wird, Einheiten Transport spezialisiert und anschließend mit den höchsten Qualitätsstandards behandelt wird genommen die Produktionsanlage BIO D SA, in Facatativá, um sicherzustellen, dass sie saubere Energie und die Unterstützung der nationalen Agrarsektor wird; so dass das Rohmaterial nicht im Wettbewerb gegen die Nahrungskette verwendet, sondern es durchläuft, immer positiven Wert im-Bilanz und die Treibhausgase Gleichgewicht zu reduzieren.